top of page

Bewegung bei akutem Rückenschmerz ?

Tagtäglich werden wir in der Praxis mit dem Thema "Akuter Rückenschmerz" konfrontiert. Akuter Rückenschmerz bedeutet für viele Patienten sich zu schonen und den Rücken so wenig wie möglich zu bewegen.


Doch macht das wirklich Sinn ?

Die Leitlinien der heutigen Zeit zeigen eindeutig, dass von Bettruhe und der allgemeinen Stille rund um die Bewegung abgeraten werden soll.

Neuere Forschungsergebnisse haben ergeben, dass ca. 85% der Rückenschmerzen nicht spezifischer Ursache sind und kein Trauma oder eine Verletzung vorangegangen sind.


Wie heftig ist Dein Schmerz in Bewegung?

Die "Nummerierte Schmerzskala" (NRS)

Frage:

Wo ordnest Du Deinen Schmerz auf einer Skala von 1-10 ein?

(0= kein Schmerz | 10= größtmöglich vorstellbarer Schmerz)



Statistiken zeigen:

Liegt Dein Schmerz bei Bewegung auf der "Nummerierten Schmerzskala" (NRS) zwischen 3-5, wird der Erfolg der Bewegung sogar besser verbucht und trägt zur Genesung bei. Im Gegensatz zu den Menschen die den Schmerz komplett vermeiden.


Probiere es gleich mal aus!

Auf unserer Webseite bauen wir gerade eine Übungsseite auf. Vielleicht ist schon die passende Übung für Dich da?


Gib uns auch gerne ein Feedback und verrate uns, welche Themen Dich noch interessieren.




23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page